Lassen Sie sich beraten! Navigation
Wir freuen uns über Ihren Anruf.
+49 (931) 46 555-0
Wir beraten Sie gerne.
Die passende Lösung finden.
QuickFinder starten
Ok
YAVEON nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten.
Mehr Informationen

Nahrungsmittel mit intelligenter IT produzieren und handeln

Die Herstellung und Distribution von Nahrungsmitteln wie Inhaltsstoffen, Nahrungsergänzungsmitteln und Tiefkühlprodukten sowie Konfitüren, Säften, Gewürzen, Tees, Cerealien benötigt das geschickte Zusammenspiel aus Einkauf, Qualitätssicherung, Produktions- und Absatzplanung. Die Werkzeuge zur Kontrolle der Effizienz lassen Sie auch in Zeiten enger Margen stets den Überblick behalten und Trends rechtzeitig erkennen.

Unternehmenssoftware für das Supply Chain Management

Mit YAVEON haben Sie alle Möglichkeiten sich manuell bis vollautomatisiert in das Liefer- und Distributionsmanagement des Nahrungsmittelhandels einzubringen. Vom Set-Building, über die Ladeoptimierung auf Palette und Container, bis zur Fremdlagerverwaltung und Displaymanagement lassen sich alle Formen der überbetrieblichen Zusammenarbeit abbilden. Auch betriebswirtschaftliche Fragen des Dualen Systems, der Werbekostenzuschüsse, des Naturalrabattes, der Verbandsabrechnung und des elektronischen Datenaustausches sind mit YAVEON Branchenlösungen kein Problem.

„Wir sparen bei unseren 2.000 Briefen im Monat mindestens 1.000 Euro pro Monat und ungefähr eine Stunde Arbeitszeit am Tag ein. Die Belege zu versenden dauert jetzt nur noch wenige Minuten.“
Wilhelm Wolff
Vertriebsleiter National bei
Ronnefeldt

Die YAVEON-Lösung für Lebensmittel bietet alle Möglichkeiten:

  • Unterstützt Sie bei der Erfüllung gesetzlicher und industrieller Vorgaben (HACCP, IFS)
  • Prüft die Qualität aller Chargen und überwacht Lager- und Lieferbedingungen
  • Individuelle Produktvariationen gemäß Kundenwunsch durch ein starkes Auftrags- und Fertigungsmanagement
  • Liefer- und Distributionsmanagement – von manuell bis vollautomatisiert
  • Abbildung aller Formen der überbetrieblichen Zusammenarbeit (EDI, Einkaufsverbände)

Übrigens: In unserem Downloadportal finden Sie auch aktuelle Testversionen.

Auf Augenhöhe mit den Großen der Lebens­mittel­industrie

Ihre Bedürfnisse
in der Lebensmittelbranche
  • Industriestandards: Mit Lösungen von YAVEON erfüllen Sie die Standards der Industrie gemäß ECR, IFS, EANCOM
  • Lebensmittelinformationsverordnung
  • Saisonale Produktvarianten
  • Variable Rohstoffe verwalten
Unsere Lösungen
in der Lebensmittelbranche
  • Technologie und Automatisierung: Sie nutzen AutoIDent, RFID, EDI und mobile Formulare.
  • Lieferantenbewertung: Halten Sie die Qualität der Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau, indem Sie sich und Ihre Lieferanten fortlaufend nach harten und weichen Kriterien bewerten
  • Integrierte Spezifikationsverwaltung und Etikettendruck
  • Durchgängige Rezepturverwaltung mit integrierter Qualitätskontrolle
Ihr Nutzen
in der Lebensmittelbranche
  • Erhöhte Effizienz und Sicherheit in der Herstellung wertvoller Nahrungsmittel
  • Sie bleiben bei Ihren Kunden sicher gelistet
  • Sie sind in der Lage stets gleichbleibende Qualität zu liefern
  • Sie erkennen frühzeitige Probleme auf Lieferanten- und Absatzseite
Factsheet

Qualität schmeckt besser

Download

YAVEON unterstützt Sie in der gesamten Wertschöpfungskette:

  • Entwicklung
  • Rezepturverwaltung
  • Chargenrückverfolgung und Verwendungsnachweis
  • Lieferantenqualifizierung und Lohnfertigung
  • Integriertes Prüfwesen und Dokumentation
  • Verbandsabwicklung und Sammelrechnungen
  • Außenhandel und Streckengeschäft
  • Reports und Auswertungen
„Ich freue mich mit Ihnen und Microsoft Innovationen voranzutreiben.“
Marcus Kotsch
Marcus Kotsch
Produkt & Portfolio Manager
+49 (931) 46 555-0
E-Mail schreiben

Finden Sie die passende Lösung für Ihr Unternehmen

Auch Startups profitieren von den ERP-Systemen

Microsoft Dynamics NAV ist die Lösung, die mitwächst. Dank intelligenter ERP-Templates für eine schnelle Einführung und dem modularen Aufbau, können neugegründete Unternehmen in der Lebensmittelindustrie sofort auf die umfassenden Funktionen zur Chargenrückverfolgung und elektronische Einkaufs- und Lieferumgebungen zurückgreifen, ohne übergroßes technisches Know-how. Auch die Bereitstellung kann flexibel in Rechenzentren und im Mietmodell erfolgen. Der Vorteil, wächst das Unternehmen, wächst die ERP-Lösung mit. Es entsteht kein Systembruch und das Unternehmen kann sich ganz auf die Marktbearbeitung konzentrieren.