Lassen Sie sich beraten! Navigation
Wir freuen uns über Ihren Anruf.
+49 (931) 46 555-0
Wir beraten Sie gerne.
Die passende Lösung finden.
QuickFinder starten
Ok

ERP für internationale Unternehmen: Microsoft Dynamics AX

Die Unternehmenssoftware für Ihr globales Business - schnell erlernbar – einfach zu bedienen.

Zukunft ist eine Frage der Software

Microsoft hat mit ihrer Unternehmenssoftware besondere Werkzeuge geschaffen, die Ihre Arbeitsumgebung und den Workflow Ihres Unternehmens effizienter gestalten als je zuvor. Mit Microsoft Dynamics AX und der führenden Branchenlösung YAVEON ProLife fällt es Ihnen leichter, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Geschäftsprozesse und die Neuausrichtung Ihres Unternehmens werden mit dieser ERP-Lösung sicher und einfach.

Videoeinblicke zu "Microsoft Dynamics AX"

Abbildung: YAVEON ProLife für Dynamics AX – Alle Daten werden zu Wissen aggregiert

Die Besonderheiten der Prozessindustrie

YAVEON ProLife auf der Basis von Microsoft Dynamics AX ist eine umfassende, leistungsstarke Lösung für Enterprise Resource Planning (ERP), die einfach zu erlernen und zu bedienen ist und Ihnen rasch einen hohen Nutzen liefert. Neben der ERP-Kernfunktionalität (z.B. für Personalverwaltung oder Finanz- und Rechnungswesen) bietet die ERP-Software vordefinierte Funktionen für die Fertigung und Großhandel/Distribution. Egal ob Sie Lieferant, Hersteller, Umfüller oder Händler sind. Mit YAVEON ProLife haben Sie die richtigen Werkzeuge, um in der globalen Lieferkette ein starkes Glied und ein starker Partner Ihrer Kunden zu sein.

Whitepaper:

Whitepaper: IT-Software für die Prozess­industrie

Download

Die heutigen Heraus­forderungen im internationalen Umfeld:

Die Glo­ba­li­sie­rung Ihres Unternehmens

  • Steuerung komplexer globaler Vorgänge
  • Outsourcing-Strategien und verlängerte Werkbank im In- und Ausland
  • Globale Steuerung der Angebots- und Nachfragesituation
  • Schnelle Reaktion auf neue Verkaufschancen
  • Integration neuer Bereiche nach Fusionen und Übernahmen

Regularien in der Compliance erfüllen

  • Zuverlässige Nachverfolgung und Aufzeichnung von Daten
  • Erfüllung von Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen
  • Abbildung länderspezifischer Steuer- und Beschäftigungsvorschriften
  • Hohe Anforderungen an Datenschutz
  • Audits regelkonform bestehen

Hohe Schwankungen bei Angebot und Nachfrage

  • Durch Social Media getriebene Verbrauchernachfrage
  • Verkürzte Produktlebenszyklen
  • Schnelleres und direkteres Feedback und Kundenservice
  • Hohe Anforderungen an Datenschutz
  • Stetig wachsendes Angebot an Informationen für den Kunden
  • Fertigung in Losgröße 1

Die Antwort heißt: Microsoft Dynamics 365, der Rundum­blick auf alle Unter­nehmens­prozesse

So erzielen Sie eine höhere Produktivität mit Microsoft Dynamics AX

Nur integrierte IT-Plattformen garantieren heute eine Verbesserung der hoch automatisierten Geschäftsprozesse. Es geht darum, die verschiedenen Expertensysteme nicht nur durch Schnittstellen zu verknüpfen, sondern diese auf einer Plattform zu vereinen: Dynamics AX mit YAVEON ProLife. Sehen Sie selbst:

Videoeinblicke zu "Flexibilität und Agilität für Ihr Unternehmen mit Microsoft Dynamics AX"

Das leistet YAVEON ProLife mit Microsoft Dynamics AX in der Chemieindustrie

Weitere Informationen zu den Branchen Pharma, Medizintechnik, Kosmetik und Nahrungsmittel finden Sie hier.

Die Produktion

Die Produktion in der chemischen Industrie

Optimierungspotentiale in einem tragenden Geschäftsbereich

Die Produktion umfasst viele Bereiche: beginnend mit Forschung und Entwicklung und der Produktion von Musterchargen, übergeleitet zu Rezepturen und Herstellvorschriften bis hin zur grafischen Produktionsplanung und KANBAN. Das lässt die Prozessoptimierung und IT-Steuerung zu einer besonders wichtigen, aber auch besonders anspruchsvollen Aufgabe werden.

Ein Beispiel aus der Produktion eines Chemieanbieters

So haben wir beispielsweise den Produktionsprozess bei einem unserer Kunden in folgenden Bereichen verbessert und damit dessen operative Performance deutlich gesteigert: Durch die Einführung der Herstellvorschriften werden Stücklisten und Arbeitspläne an einer zentralen Stelle bearbeitet und freigegeben. Der angehängte Workflow automatisiert den Freigabeprozess und reduziert die Bearbeitungszeit deutlich. Des Weiteren wurde die rollierende Produktionsplanung eingeführt, welche auch historische Werte sowie Forecasts von Kunden berücksichtigt. Durch die grafische Abbildung der Planungsszenarien werden Engpässe schnell entdeckt, Rüst- und Stillstandzeiten reduziert und die Durchlaufzeit erhöht. Gepaart mit der Erstellung kundenspezifischer Produktetiketten inklusive Gefahrstoffsymbolen und Hinweistexten werden manuelle Arbeitsschritte auf ein Minimum reduziert.

Folgende weitere Verbesserungen haben wir mit unseren Lösungen bei unseren Kunden realisiert:

  • Verlängerte Werkbank und Fremdfertigung, eingebettet in den Produktionsplanungsprozess sowie die Logistik
  • Flexibles Chargenmanagement für Chargen-Split oder Misch-Chargen mit lückenloser Nachvollziehbarkeit (vorwärts: vom Kundenauftrag->Produktion->Rohstoffe sowie rückwärts: Rohstofflieferung->Produktion->Kundenaufträge)
  • Vor- und Nachkalkulation
  • Konzentrationsabhängige Inhaltsstoffe / Wirkstoffe reduzieren den manuellen Aufwand der Produktionsplanung und Rohstoffbeschaffung enorm; Steigerung der Produktqualität
  • Integration von Kuppelprodukten sowie Nebenprodukte in die Produktionsplanung und Produktion

Unsere Kunden schätzen die Lösungen aus dem Hause YAVEON für einen der wichtigsten Geschäftsbereiche (Produktion) ihres Unternehmens und stellen sich somit optimal auf den steigenden Wettbewerb und erhöhten Kostendruck ein und bleiben dank Kostenreduktion und Prozessbeschleunigung wettbewerbsfähig.

Die Qualität

Die Qualitätssicherung in der chemischen Industrie

Qualität ist unsere Grundüberzeugung

Kaum etwas beeinflusst eine Kundenbeziehung stärker als die Qualität. Wir nehmen diesen Bereich daher besonders sensibel unter die Lupe und unterstützen unsere Kunden mit einer Lösung, die den Anforderungen unserer Kunden sowie deren Kunden entspricht und im Hinblick auf Compliance alle Richtlinien erfüllt. Dazu zählen klassische Prüfungen in der gesamten Wertschöpfungskette wie beispielsweise die Wareneingangsprüfung von Rohstoffen, die Inprozess-Prüfung im Fertigungsauftrag oder die Stabilitätsprüfung von neuen Produkten wie auch von Lagerartikeln.
Dabei verfolgen wir ein klares Ziel: Die Qualität muss sicher sowie stabil und die Prozesse transparent sein. Das ist es, was unsere Kunden diesbezüglich besonders schätzen, gerade in Zeiten, in denen die regulativen Anforderungen stetig wachsen – die Prozesse müssen beherrschbar bleiben.

Folgende Funktionalitäten umfasst unsere Lösung für die Qualitätssicherung in der chemischen Industrie:

  • Wareneingangsprüfung von Rohstoffen, Erstlieferungen und Musterchargen mit Skip-Lot Verfahren
  • Inprozesskontrolle der Produktion je Fertigungsauftrag oder je Bearbeitungsschritt
  • Re-Testing von MHD-Verlängerungen / Verlängerung der Haltbarkeit
  • Chargenfreigabe über grafische Workflows (mehrstufig) sowie 4-Augen Prinzip
  • Erstellung von Analysezertifikate
  • Produktspezifikationen von Kunden sowie von Lieferanten inklusive individueller Qualitätskennzahlen
  • Revisionssichere Verwaltung sämtlicher Dokumente (innerhalb des Prozesses automatisch erzeugt oder von extern vorliegend; Scan)
  • Prüfmittelverwaltung und periodische Überprüfung (z.B. Kalibrierung)
  • Qualifikationskontrolle des Mitarbeiters für unterschiedliche Prüfmethoden oder Prüfmittel
  • Umfangreiches CAPA Management zum Erstellen, Bearbeiten oder Delegieren von Requests sowie zur Dokumentation inklusive der Einbindung weiterer Dokumente
  • Prozess- und Qualitätsmanagement für die sichere Verwaltung von Dokumenten (SOP, Herstellanweisung, Prüfvorschriften, usw.), der Versionierung sowie die vorgangsbezogene Bereitstellung der Dokumente für die Mitarbeiter im Tagesgeschäft
  • Anbindung von Labor-Informations-Systemen (LIMS)
  • Auswertungen und Kennzahlen für den Bereich Qualität

Wir leben Qualität – den Qualitätsanspruch unserer Kunden erfüllen wir auch intern und sehen uns daher auf Augenhöhe mit unseren Kunden der chemischen Industrie. Auf Grund unserer Kompetenzen in den Branchen Pharma und Medizintechnik werden wir auditiert und müssen unsere Produktentstehungsprozesse transparent offenlegen – aus diesem Grund können wir unsere Kunden im Bereich Qualität aus dem hauseigenen Erfahrungsschatz beraten.

Versand, Export, ATLAS, Zoll

Versand, Export, Zoll und ATLAS in der chemischen Industrie

Der Export ist komplex. Wir machen es Ihnen einfach.

Unsere Kunden leben vom Export und wir helfen Ihnen dabei, dass der Versand kein Nadelöhr bleibt. Immer dann, wenn Waren versendet werden, sei es innerhalb der EG oder weltweit, müssen folgende Fragen beantwortet werden:

  • In welches Land geht die Lieferung?
  • Gilt für dieses Land ein Embargo oder Ausfuhrverbot oder besteht eine Genehmigungspflicht für meine Produkte?
  • Für welchen Zweck setzt mein Kunde die Ware ein?
  • Spielt dabei das US-Recht ein Rolle?
  • Wird mein Kunde auf einer Sanktionsliste geführt?

Unsere Lösungen unterstützen Ihre Mitarbeiter im Tagesgeschäft dabei, diese Fragen zu beantworten und stellen somit sicher, dass Sie alle Auflagen erfüllen und alle Dokumente in der jeweils gültigen Fassung vorliegen. Zudem können wir Ihnen helfen, dass Ihre Lieferzeiten verkürzt und im Hinblick auf Warenursprungs- und Präferenzkalkulation preisliche Vorteile an Ihre Kunden weitergegeben werden können.

Des Weiteren profitieren Sie von folgenden Lösungen:

  • Exportkontrolle mit Prüfungen im Hinblick auf kritische Geschäftspartner, Länderembargos, kritische Güter und kritischer Endverwendung
  • Ermittlung der Exportkontrollnummer
  • Lizenzverwaltung von Genehmigungen im Hinblick auf Dual-Use-Güter
  • Berücksichtigung von EU- und US-Recht (Re-Export)
  • Zollabwicklung mit der Erstellung aller benötigten Versand-/Transportpapiere für den nationalen und internationalen Versand (EUR1, TR6, A.TR., usw.)
  • Berücksichtigung der REACH-Verordnung
  • Sanktionslisten-Screening kritischer Geschäftspartner
  • Lagerseitige Versandvorbereitung, Sendungsbildung und Terminavisierung
  • Containermanagement mit Stellplatz-/Volumenbetrachtung
  • Verwaltung von Spediteuren, Frachtführer, Lieferarten und Kostentabellen
  • Transportplanung für eingehende und ausgehende Lieferungen sowie Routenverwaltung
Vertrieb und Auftragsabwicklung

Vertrieb und Auftragsabwicklung in der chemischen Industrie

Umfassende Unterstützung durch ein branchenspezifisches System

Mehr aktive Vertriebszeit und schnelle, verlässliche Lieferterminzusagen – machen Sie Ihre Vertriebsmannschaft noch erfolgreicher! Dazu benötigen Sie eine Lösung, die Ihr Vertriebsteam umfassend unterstützt und entscheidend entlastet.

So verhelfen wir den Vertriebsteams unserer Kunden zu einer einfachen und von überall aus möglichen Erstellung der Angebote und deren Verfolgung mittels Erinnerungsfunktion. Aktuelle Lagermengen können eingesehen, Reservierungen einfach vorgenommen und Liefertermine exakt zugesagt werden. Und bei sich änderndem Kaufverhalten lassen sich schnell aktuelle Trends erkennen und notwendige Prognose ableiten. Denn die Veränderungen von Marktanforderungen erfährt der Vertrieb gemeinhin als erster.

In der Auftragsbearbeitung benötigen unsere Kunden Lösungen für immer komplexer werdende internationale Verkäufe. Themen wie USt-ID-Findung, Lieferbedingung (INCOTERMS) oder Exportkontrolle sind maßgeblich für die Chemieindustrie. Mit unseren Lösungen kann diese Komplexität reduziert werden, bei gleichzeitger Erfüllung aller Compliance-Richtlinien. Kurzum: Wir schaffen die besten Voraussetzungen, um im Wettbewerb bestehen zu können.

Des Weiteren profitieren unsere Kunden in folgenden Bereichen von unseren Lösungen:

  • Ganzheitliches CRM mit Kampagnenmanagement, Außendienstanbindung und Offline-Funktionalität
  • Verwaltung der kundenindividuellen Preislisten, Staffelpreise, Mengenrabatte (in Prozent, als Festbetrag sowie mehrstufig)
  • Rahmenkontingente auf Produkte, Mengen, Produktgruppen sowie Gesamtbeträge je Auftrag
  • Automatisierte Intercompany-Abwicklung mit eigenen sowie verbundenen Unternehmen
  • Exportkontrolle und Zollabwicklung mit Versand-/Transportpapieren für den internationalen Versand (EUR1, TR6, A.TR., usw.)
  • Prozessuale Ablage von Dokumenten, Dateianhängen oder E-Mails mit Suchfunktion
  • Einfaches Versenden von Dokumenten wie Lieferavis, Produktspezifikation oder SicherheitsdatenblattMit EDI-Integration
  • Provisions- und Bonusabrechnung für Vertrieb, Vermittler und Kunden
Dokumentenmangement

Dokumentenmanagement (DMS) in der chemischen Industrie

Wir können Ihren Verwaltungsaufwand nicht eliminieren. Aber wir können ihn reduzieren.

Laut Marktstudien verwenden Mitarbeiter durchschnittlich mehr als 12% ihrer Arbeitszeit auf das Suchen und Verwalten von Dokumenten. Das bedeutet, dass beinahe jede achte Arbeitsminute nicht produktiv, sondern nur administrativ verwendet werden kann - und das ist in aller Regel systembedingt. Auch und gerade im Bereich Dokumentenmanagement sehen wir daher ein besonders großes Potential für die Verbesserung von Arbeitsprozessen auf Grundlage der geeigneten IT (also Lösungen für das Verwalten, Ablegen, Suchen, Versionieren oder Versenden von Dokumenten).

Ein konkretes Beispiel: einfache und revisionssichere Ablage

Um auch gleich ein konkretes Beispiel zu geben, wie eine solche Verbesserung aussehen kann: Wir integrieren beispielsweise Seitenleisten zur Ablage von Dokumenten nicht nur im ERP-System, sondern auch in Microsoft Outlook. Ihre Mitarbeiter können dann über den Strukturbaum den entsprechenden Kunden und den Vorgang ausfindig machen und eine E-Mail inklusive Anhang einfach per Drag’n’Drop revisionssicher ablegen. Die Aktenstrukturen sorgen für ein aufgeräumtes Dokumentenarchiv (z.B. Angebotsmappe, Auftragsmappe, Chargenmappe). Zusammen mit der komfortablen Suche können Ihre Mitarbeiter schnell auf vorhandene Dokumente zugreifen, wobei zumeist Fragmente von einer Chargennummer schon ausreichen, um Dateien oder auch E-Mail-Inhalte ausfindig machen zu können.

Geschäftsprozesse: Automatisierung des Dokumentenversands

Abgerundet wird unser Lösungsangebot im Hinblick auf Ihre Geschäftsprozesse. Neben dem zeitnahen Drucken einer Produktspezifikation oder einer Arbeitsanweisung / SOP in Verbindung mit einem Produktionsauftrag sind unsere Lösungen auch in der Lage, das Versenden von Dokumenten zu automatisieren. So erhalten Ihre Kunden in regelmäßigen Abständen die benötigte und stets aktuelle Produktspezifikation zugesandt – bei der ersten Bestellung eines Produktes, bei jeder Änderung der Produktspezifikation sowie mindestens einmal jährlich.
Wir nennen das: zeitgemäßes Dokumentenmanagement – einfach, transparent, automatisiert. Es sorgt dafür, dass der Verwaltungsaufwand zwar nicht eliminiert, aber deutlich reduziert werden kann.

Gefahrstoffmanagement

Gefahrstoffmanagement in der chemischen Industrie

Einfacher und schneller arbeiten. Mit Sicherheit.

Durch die Integration von Expertensystemen für die Gefahrstoffverwaltung heben unsere Kunden enorme Verbesserungspotentiale. Unsere Lösung für den Bereich das Gefahrstoffmanagement geht über die reine Klassifizierung Ihre Produkte hinaus und integriert den Prozess ganzheitlich in die Wertschöpfungskette. Das Erstellen von (kundenspezifischen) Etiketten in der Produktion inklusive Gefahrstoffsymbolen und -hinweisen (GHS) gehört ebenso zum Leistungsumfang wie die Themenfelder Zusammenlagerungsverbote, Gefahrstoffhinweise auf internen Logistikbelegen (z.B. Kommissionierschein), ADR-Punkte- Berechnung oder die Erstellung, die Verwaltung und den Versand von Sicherheitsdatenblättern.

Mit unseren Lösungen im Bereichfür das Gefahrstoffmanagement arbeiten die Mitarbeiter unserer Kunden spürbar schneller, einfacher und sicherer.

Lager / Logistik

Lager und Logistik in der chemischen Industrie

Ein Schlüsselelement der Wertschöpfungskette

Als verbindendes Element zwischen Rohstoffeinkauf, Produktion und Versand kommt diesem Bereich eine Schlüsselrolle in chemischen Unternehmen zu. Dies wird meist erst dann erkannt wird, wenn diese einmal zum Engpass geworden sind. Unsere Kunden wissen um diesen Umstand und haben sich diesbezüglich von unseren Experten beraten lassen – mit Erfolg.

Optimierungen im Bereich Lager & Logistik haben oft Ihren Ursprung in Themenfeldern, die in erster Linie wenig mit IT zu tun haben sondern vielmehr dem Bereich Prozessberatung zuzuordnen sind. Eine Optimierung der Lagerstruktur, eine ganzheitliche Betrachtung der Wertschöpfungskette oder eine Analyse von Fehlerpunkten erfahren als Ergebnis der Prozessberatung ihre Umsetzung in der IT-seitigen Betrachtung mittels moderner Business IT.

Unsere Lösung umfasst:

  • Mobil arbeiten im Lager sowie auf dem gesamten Werksgelände, online und offline
  • Innerbetrieblicher und außerbetrieblicher Transport
  • Verwaltung von Konsignationslagern (kunden- wie auch lieferantenseitig)
  • Mögliche Trennung von Rohstoff-, Produktions- und Versandlager in an beliebig vielen Standorten bzw. Adressen
  • Ganzheitliche Chargenrückverfolgung für Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte zu jeder Zeit des Wertschöpfungsprozesses
  • Chaotische Lagerverwaltung unter Berücksichtigung von FEFO (first expired - first out) sowie MHD
  • Anbindung von Hochregallager oder Experten WMS-Systeme
  • Lagerklassen, Lagerhilfsmittel, Lagerzonen
  • Berücksichtigung von Gefahrstoffen, Umlagerungshinweise, Zusammenlagerungsverbot, Etikettendruck mit Gefahrstoffsymbolen
Mehr:

Internet of Things in der Fertigung

Download
Mehr:

YAVEON ProLife – Factsheet

Download

Vorteile: ERP-Software von Microsoft, welche einfach zu erlernen und zu bedienen ist. Personal­verwaltung, Finanz- und Rechnungswesen in einer IT-Lösung.

Ist AX für Sie das Richtige?

Sie möchten schnell und einfach herausfinden, ob Dynamics AX und YAVEON ProLife für Ihr Unternehmen das Richtige ist? Dann sprechen Sie direkt mit uns.

Ansprechpartner

Sven Karrasch
Sven Karrasch
Leiter Dynamics AX
+49 (931) 46 555-0
E-Mail schreiben
  • YAVEON customers
  • YAVEON salespartners

Mit uns arbeiten Sie auf Augenhöhe, profitieren von persönlicher Kundenbetreuung und effizienten Prozessen.

YAVEON Newsletter

Ich stimme den AGB der YAVEON AG zu.*

Die Microsoft Produkttour zu "Fertigung und Logistik". Intelligenter arbeiten durch vernetzte Abläufe mit Dynamics AX.

Die Microsoft Produkttour zu "Handel". Herausragende Kundenerlebnisse mit Microsoft Dynamics AX