HOTLINE +49 (0) 931 46 555-110

Chemische Industrie„Wir haben uns drei Anbieter angesehen. YAVEON überzeugte durch die Branchenerfahrung  und das stringente Einführungskonzept.“ Björn Krause, IT-Leiter, crenoxPharmaindustrie„Mit Microsoft Dynamics NAV und der Branchenerweiterung YAVEON ProBatch haben wir genau das gefunden,  was wir im validierten Umfeld gesucht haben.“ Axel Dembour, Technischer Direktor, Omnicare PharmaNahrungsmittelindustrie„Wir benötigen eine umfassende ERP-Lösung, die sowohl alle Anforderungen in den Finanzbuchhaltungen der Länder  abdeckt als auch über eine integrierte Rezeptur und Chargenverwaltung verfügt.“ Stefan Eisner, Manager IT, GrünewaldKosmetikindustrie„Mit dem neuen ERP-System gelingt es uns, besser auf die individuellen Kundenanforderungen einzugehen.“  Richard Grünewald, Inhaber und Geschäftsführer, GrünewaldMedizintechnik„Ausschlaggebend war neben Funktionalität und Skalierbarkeit der Softwareplattform das Referenzmodell für die Medizintechnik-industrie und die Möglichkeit, die Geschäftsprozesse zu dokumentieren und anzupassen.“ Guido Sarnowski, Curetis AG

Chemische Industrie

„Wir haben uns drei Anbieter angesehen. YAVEON überzeugte durch die Branchenerfahrung
und das stringente Einführungskonzept.“ Björn Krause, IT-Leiter, crenox

Pharmaindustrie

„Mit Microsoft Dynamics NAV und der Branchenerweiterung YAVEON ProBatch haben wir genau das gefunden,
was wir im validierten Umfeld gesucht haben.“ Axel Dembour, Technischer Direktor, Omnicare Pharma

Nahrungsmittelindustrie

„Wir benötigen eine umfassende ERP-Lösung, die sowohl alle Anforderungen in den Finanzbuchhaltungen der Länder
abdeckt als auch über eine integrierte Rezeptur und Chargenverwaltung verfügt.“ Stefan Eisner, Manager IT, Grünewald

Kosmetikindustrie

„Mit dem neuen ERP-System gelingt es uns, besser auf die individuellen Kundenanforderungen einzugehen.“
Richard Grünewald, Inhaber und Geschäftsführer, Grünewald

Medizintechnik

„Ausschlaggebend war neben Funktionalität und Skalierbarkeit der Softwareplattform das Referenzmodell für die Medizintechnik-
industrie und die Möglichkeit, die Geschäftsprozesse zu dokumentieren und anzupassen.“ Guido Sarnowski, Curetis AG

process4.biz – die Microsoft BPM-Suite

Microsoft Visio-Partner des Jahres 2012
process4.biz: Microsoft Visio-Partner des Jahres 2012 (Klick für Vergrößerung)

Geschäftsprozesse einfach modellieren und verwalten

Durch seinen ganzheitlichen Ansatz unterstützt process4.biz eine Organisation bei der Optimierung der Stellgrößen: Qualität, Produktivität, Innovation und Unternehmensführung. Prozesse werden durch die visuelle Abbildung einer komplexen Realität in einfachen Modellen transparent und damit vermittelbar gemacht.

Für die bildliche Darstellung von Diagrammen hat sich Microsoft Visio als Werkzeug etabliert, das als Benutzeroberfläche von process4.biz genutzt wird, um mit beliebigen Notationen alle Prozessbeschreibungen datenbankbasiert zu verarbeiten. Das erleichtert die Wiederverwendung bestehender Aufzeichnungen und die Anwendung in diversen Prozessaufgaben.

Datenbankgestütztes „Process LifeCycle Management“

Damit Prozesse nicht nur einmal aufgezeichnet, sondern dauerhaft im Wandel der Zeit aktuell dokumentiert und implementiert werden, benötigt man ein „Process LifeCycle Management“: Die Datenbankunterstützung ermöglicht die Versionierung der Prozesse sowie Wiederverwendung von Aktivitäten, Prozessschritten, Rollen und Verantwortlichkeiten und ein umfassendes Berechtigungsmanagement. Es lassen sich beliebige Abfragen zu den Prozessen und deren Abhängigkeiten formulieren. Die Modellierung selbst wird durch integrierte Objektbeziehungen und Verknüpfungstechnologien erleichtert, die automatisch in der Datenbank mitgeschrieben werden.

Im Weiteren können durch das Zusammenspiel mit den Microsoft-Office-Werkzeugen umfangreiche Handbücher mit unterschiedlichen Sichten auf das Unternehmen in Microsoft  Word erstellt, Prozesse im eigenen Web oder auch im SharePoint Portal veröffentlicht und extern im Browser abgerufen werden.

Integration des Geschäftsprozess-Managements mit Ihrem ERP-System

Durch die besondere Verlinkung von process4.biz mit ERP-Systemen (im Standard ist es hier SAP und Microsoft Dynamics) lassen sich Prozessschritte und ERP-Eingabemasken direkt verlinken. Das erleichtert die Dokumentation des ERP-Systems, sowie die Schulung von Abläufen. Fertige Referenzmodelle für ausgewählte ERP-Systeme erleichtern nicht nur deren Einführung und vermeiden teure Fehleinstellungen, sondern dokumentieren auch deren kundenindividuelle Abweichungen vom Standard der ERP-Hersteller (z.B. bei der Migration auf nächste Releases).

Process4.biz bietet durch seine bekannte Microsoft Oberfläche, seine leicht zu erlernende Benutzerführung und seine SQL-Datenbank die Sicherheit, dass in den täglichen Geschäftsprozessen Transaktionen und Abläufe korrekt umgesetzt werden. Dadurch unterstützt process4.biz das Management unmittelbar dabei, die Wirksamkeit von Führung zu erhöhen.

Lesen Sie mehr

über das process4.biz
Referenzmodell