HOTLINE +49 (0) 931 46 555-110

Chemische Industrie„Wir haben uns drei Anbieter angesehen. YAVEON überzeugte durch die Branchenerfahrung  und das stringente Einführungskonzept.“ Björn Krause, IT-Leiter, crenoxPharmaindustrie„Mit Microsoft Dynamics NAV und der Branchenerweiterung YAVEON ProBatch haben wir genau das gefunden,  was wir im validierten Umfeld gesucht haben.“ Axel Dembour, Technischer Direktor, Omnicare PharmaNahrungsmittelindustrie„Wir benötigen eine umfassende ERP-Lösung, die sowohl alle Anforderungen in den Finanzbuchhaltungen der Länder  abdeckt als auch über eine integrierte Rezeptur und Chargenverwaltung verfügt.“ Stefan Eisner, Manager IT, GrünewaldKosmetikindustrie„Mit dem neuen ERP-System gelingt es uns, besser auf die individuellen Kundenanforderungen einzugehen.“  Richard Grünewald, Inhaber und Geschäftsführer, GrünewaldMedizintechnik„Ausschlaggebend war neben Funktionalität und Skalierbarkeit der Softwareplattform das Referenzmodell für die Medizintechnik-industrie und die Möglichkeit, die Geschäftsprozesse zu dokumentieren und anzupassen.“ Guido Sarnowski, Curetis AG

Chemische Industrie

„Wir haben uns drei Anbieter angesehen. YAVEON überzeugte durch die Branchenerfahrung
und das stringente Einführungskonzept.“ Björn Krause, IT-Leiter, crenox

Pharmaindustrie

„Mit Microsoft Dynamics NAV und der Branchenerweiterung YAVEON ProBatch haben wir genau das gefunden,
was wir im validierten Umfeld gesucht haben.“ Axel Dembour, Technischer Direktor, Omnicare Pharma

Nahrungsmittelindustrie

„Wir benötigen eine umfassende ERP-Lösung, die sowohl alle Anforderungen in den Finanzbuchhaltungen der Länder
abdeckt als auch über eine integrierte Rezeptur und Chargenverwaltung verfügt.“ Stefan Eisner, Manager IT, Grünewald

Kosmetikindustrie

„Mit dem neuen ERP-System gelingt es uns, besser auf die individuellen Kundenanforderungen einzugehen.“
Richard Grünewald, Inhaber und Geschäftsführer, Grünewald

Medizintechnik

„Ausschlaggebend war neben Funktionalität und Skalierbarkeit der Softwareplattform das Referenzmodell für die Medizintechnik-
industrie und die Möglichkeit, die Geschäftsprozesse zu dokumentieren und anzupassen.“ Guido Sarnowski, Curetis AG

Enterprise Architecture Management

YAVEON | Kachel | Enterprise Architecture Management - EAM

Optimierung der IT-Landschaft

Die Neuausrichtung der Geschäftsprozesse und der Software-Applikationen wie ERP, SCM oder BI bietet eine gute Gelegenheit, den IT-Planungsprozess in Ihrem Unternehmen einfacher und kostengünstiger zu gestalten. Wir entwickeln und analysieren zusammen mit unseren Kunden Prozess-, Applikations- und Technologie-Architekturen, die das Wertschöpfungspotential unterstützen. Sie können dabei aus unserer Erfahrung in vielen, auch internationalen Projekten profitieren. Geschäftsprozesse – nicht Funktionen – stehen im Zentrum der Systemansicht.

Visualisierung und Management der Applikationslandschaft

Ganzheitliche Geschäftsprozesse benötigen eine ganzheitliche IT-Unterstützung. Damit der einzelne Mitarbeiter in seiner Rolle genau die Informationen und Werkzeuge zur Verfügung gestellt bekommt, die er zur Bewältigung seiner Aufgaben benötigt, müssen die Software-Applikationen und die IT-Infrastruktur darauf ausgerichtet sein.

Enterprise Architecture Management auf der Basis von process4.biz ermöglicht eine vollständige Visualisierung der IT-Infrastruktur z.B. gemäß ITIL v3 oder COBIT5. Desgleichen lassen sich die Software-Applikationen für jeden Geschäftsprozess im Ablauf und übersichtlich darstellen.

Vorteile des Enterprise Architecture Management:

  • Erkennen von Systembrüchen der IT-Unterstützung von Arbeitsabläufen
  • Ausfall-Risikomanagement
  • Engpasskontrollen
  • Erkennen von Optimierungspotenzialen
  • Erleichterung des Lizenzmanagement
  • Sicherstellung der Compliance