Wir freuen uns über Ihren Anruf.
+49 (931) 46 555-0
Unsere Öffnungszeiten:
8:30 – 17:00 Uhr
Wir beraten Sie gerne.
Die passende Lösung finden.
QuickFinder starten

Kräuter Mix: Effiziente Geschäfts­prozesse sichern den Erfolg

Branche:
Lebensmittelbranche
Mitarbeiter:
250 Mitarbeiter
Länder:
Deutschland

Effiziente Geschäftsprozesse sichern den Erfolg.

Gegenstand des Unternehmens ist die Produktion, Bearbeitung und der Handel von luftgetrockneten Lebensmitteln (Gemüse, Kü- chenkräuter, Gewürze, Pilze), Phytopharmaka sowie Früchte- und Kräutertees, ergänzt um einen 4. Geschäftsbereich, den der Lohnarbeiten. Damit beliefert die Kräuter Mix GmbH so ziemlich alle bekannten Lebensmittelhersteller, weshalb vermutlich jeder Mensch in Deutschland bereits Produkte von Kräuter Mix indirekt kennt.

Kräuter Mix gehört in gewisser Hinsicht zu den sogenannten Hidden Champions, das, ohne in der Öffentlichkeit zu trommeln, zu einem führenden Unternehmen der Lebensmittelbranche geworden ist.

„Wir setzen in allen Kernbereichen auf den Microsoft SQLServer, auf Microsoft Dynamics und auf Microsoft Sharepoint Server.“
Jürgen Köstner
Applikations-Verantwortlicher bei
Kräuter Mix GmbH

Herausforderung

Aufbau einer homogene und weitgehend standardisierte IT-Landschaft für alle Geschäftsprozesse.

Lösung

YAVEON ProE-SCM EDI auf Basis von Microsoft Dynamics für den elektronischen Datenaustauch im Unternehmen.

Nutzen

Einfachste Strukturen in den Anbauländern, bis hin zu hochintegrierten Supply Chain Management Konzepten.

ERP-Lösung für die
Lebens­mittel­branche

Lebens­mittel

Chargenfertiger mit genau definierten Spezifikationen

Um sich am Markt zu behaupten, setzt Kräuter Mix auf höchste Produkt- und Servicequalität. So bietet die Firma ein sehr breites und tiefes Produktangebot und optimale Produktsicherheit, die durch ein durchgängiges HACCP-System gewährleistet wird. Eine hohe Produkt-Verfügbarkeit und die Schnelligkeit der Lieferungen sind ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Das jahrelange Wachstum der Firma zeigt, dass Kräuter Mix hier auf dem richtigen Weg ist.

Schon vor 2000 entschied sich Kräuter Mix für Microsoft Dynamics und setzt heute diese ERP-Suite in allen Bereichen des Unternehmens ein. „Wir haben uns ein großes Knowhow angeeignet, wodurch wir in der Lage sind, notwenige Anpassungen an unsere sehr speziellen Prozesse, schnell und sicher vorzunehmen,“ sagt Peter Arndt, IT-Leiter bei Kräuter Mix. „Wenn wir größere Anpassungen vornehmen müssen, können wir immer auf die sehr kompetenten Mitarbeiter von YAVEON zurückgreifen, die uns bereits all die Jahre begleitet haben.“

Die IT muss die Anwender in einer komplexen Welt unterstützen

Wichtig für Kräuter Mix ist eine homogene und weitgehend standardisierte IT-Landschaft, in der „eine größere Komplexität der Prozesse bei gleichzeitiger Bedienerergonomie möglich werden“, sagt Arndt.

„Wir setzen daher in allen Kernbereichen auf den Microsoft SQL-Server, auf Microsoft Dynamics und auf Microsoft Sharepoint Server“, ergänzt Jürgen Köstner, Teamkollege von Arndt. Neben dem reinen Produktgeschäft, das mit seinen hohen Spezifikationsanforderungen weit über das übliche Maß in der Nahrungsmittelindustrie hinaus geht, leistet Kräuter Mix zunehmend weitere Services rund um das Produkt.

So arbeitet man als Lohnfertiger bei der Entkeimung und beim Vorratsschutz, führt Konsignationsläger und entwickelt ganze Verpackungs- und Logistikkonzepte. Dabei gilt es oft sehr unterschiedliche Welten zu harmonisieren: einfachste Strukturen in den Anbauländern, bis hin zu hochintegrierten Supply Chain Management Konzepten bei den Großabnehmern.

Elektronischer Datenaustausch wird zur geliebten Pflichtübung

„Wir treten immer mehr als Informationslogistiker auf und automatisieren die Lieferketten über die Marktgrenzen hinweg“, sagt Arndt. Nur durch moderne Kommunikationsmittel kann dies bei den internationalen Geschäftsbeziehungen von Kräuter Mix dauerhaft erreicht werden. Da hilft Kräuter Mix seit einiger Zeit auch die neue Kommunikations- und Datenaustauschplattform YAVEON ProE-SCM für Microsoft Dynamics.

Die großen Abnehmer von Kräuter Mix setzen bei der Bestellabwicklung immer mehr auf den elektronischen Datenaustauch und haben die Rechnungsstellungen zum Teil ausgelagert. Kräuter Mix versendet beispielsweise seine Rechnungen für einen Großabnehmer elektronisch an das Clearing Center „OB10“.

Das ist unproblematisch, denn mit seinem Microsoft Dynamics System und der integrierten EDI Erweiterung YAVEON ProE-SCM, können die geforderten elektronischen Rechnungen im gewünschten Datenformat erzeugt und versendet werden. YAVEON ProE-SCM sucht sich selbständig jede Nacht die gebuchten Rechnungen für diesen Kunden im System zusammen, erstellt die PDF-Dateien, signiert und verschlüsselt sie und versendet sie morgens um 7:00 Uhr. Bei Arbeitsbeginn finden die Mitarbeiter in der Buchhaltung die Statusmeldung über die versandten Rechnungen.

Microsoft Dynamics: Anpassungsfähig wie kaum ein anderes System

Aufgrund der guten Erfahrungen mit YAVEON ProE-SCM denkt Kräuter Mix jetzt auch dar- über nach, die weiteren Vorteile dieser Kommunikationsplattform zu nutzen. Denn die Dateien können nicht nur versendet, sondern auch dementsprechend archiviert werden. Das nächste Projekt bei Kräuter Mix wird daher die Erzeugung der revisionssicheren TiffDateien aus den Belegen und die Übergabe an das WinDream-Archivsystem sein. Auch soll eine schon länger bestehende tiefgreifende Supply Chain Integration mit einem anderen Partner auf dieser Schnittstelle standardisiert werden.

Für Kräuter Mix steht Datensicherheit und Datenqualität immer im Fokus, deswegen werden alle technischen Neuerungen und Anforderungen aus den Fachabteilungen genau auf diese Qualität hin geprüft. Nur so können die hohen Qualitätsstandards unserer Geschäftsprozesse, die den wesentlichen Teil unseres Erfolges ausmachen gewahrt werden“, sagt Arndt auch über die zukünftigen Herausforderungen an seine IT Abteilung.

Whitepaper:

ERP und SCM-Lösung bei Kräuter Mix

Download

Mehr Cases: