Wir freuen uns über Ihren Anruf.
+49 (931) 46 555-0
Unsere Öffnungszeiten:
8:30 – 17:00 Uhr
Wir beraten Sie gerne.
Die passende Lösung finden.
QuickFinder starten

 

 

Effiziente Workflows für Microsoft Dynamics NAV

Strukturierte Zusammenarbeit und Warnhinweise über die Abteilungsgrenzen hinweg

YAVEON ProE-SCM bietet eine integrierte Workflowsteuerung für Microsoft Dynamics NAV, die automatisch Informationen in konfigurierbarer Form bereitstellt, an den richtigen Empfänger übermittelt und einen Kontrollmechanismus beinhaltet, um die fristgerechte Abarbeitung zu überprüfen. Die leichte Einrichtung führt dazu, dass Workflows tatsächlich im Unternehmen etabliert werden und die Prozesse sich dadurch nachhaltig verbessern.

Workflows helfen, die Prozesse besser ineinandergreifen zu lassen

Um sicherzustellen, dass wichtige Arbeitsvorgänge nicht auf sich warten lassen oder dass alle Projektbeteiligten frühzeitig über Änderungen in den Prozessen informiert werden, sind strukturierte Workflows unerlässlich. Ebenso lassen sich aber auch Routineeingaben in Microsoft Dynamics NAV vorstrukturieren und damit Zeit sparen und Fehler reduzieren. Schließlich sollen Mitarbeiter aktiv gewarnt werden, wenn kritische Zustände erreicht werden.

Anprechpartner

Andreas H. E. Dorsch
Andreas H. E. Dorsch
President YAVEON Corporation
+49 (931) 46 555-156
andorsch@yaveon.de

Jetzt die zahlreichen Referenzen zu diesem Produkt ansehen.

Verwaltung und Kontrolle für alle Prozesse

Das Modul Workflow auf der Basis von Microsoft Dynamics NAV stellt eine sichere und effiziente Umgebung für die Einrichtung und Überwachung von Workflows beliebiger Art dar. Ohne Programmierkenntnisse lassen sich die Workflows ganz einfach einrichten. Dabei gibt es frei definierbare Workflow-Steps. Es lassen sich Eintritts- und Austrittsregeln für Workflows festlegen, sodass dadurch auf einfache Art Verantwortungshierarchien abgebildet werden können und deren Einhaltung sichergestellt werden kann. In dem Workflow-Center kann jeder Benutzer die ihm zugeordneten Workflows und deren Abarbeitung einsehen.

Automatisierte Workflows, aktuelle Warnhinweise und Reports

Durch die Parametrierung der Eintrittsregeln können auch aufgrund von beliebigen Zuständen Workflows automatisiert initiiert werden oder Warnhinweise übermittelt werden. So lassen sich ereignisbezogen Lieferverzögerungen, Mindestmengen oder Resthaltbarkeiten überwachen. 

Bessere Prozesse durch übergreifende Informationspolitik

Die meisten Workflowmodule sind nur in der Lage den nächsten Prozess-Schritt mit zu überwachen. YAVEON ProE-SCM Workflow bietet die Möglichkeit in beliebiger Tiefe alle Prozessbeteiligten über die Veränderungen zu informieren. Beispielsweise können, wenn ein Kundenauftrag auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird, aktiv die Produktion, Einkauf und auch Lieferanten über die veränderten Fristen über beliebige Kommunikations-Kanäle informiert werden.

Mussfelder und automatische Feldeinträge mit Startwerten

Die Workflows von YAVEON lassen es zu, dass bestimmte Felder in der Navision-Maske gefüllt sein müssen, bevor der Workflow verlassen bzw. abgeschlossen werden kann. Darüber hinaus lassen sich typische Feldeinträge aufgrund der Eingangsbedingungen vorbelegen, sodass sich redundante Eingaben erübrigen. Der Workflow kann selbst Feldänderungen vornehmen.

Einrichtung und Kontrolle

Das Workflowmodul zeichnet sich durch seine sehr einfache Einrichtung aus. Das bedeutet: Die Einrichtung und Überwachung von Workflows finden tatsächlich statt und die Prozesse werden effizienter und sicherer.

Factsheet:

YAVEON ProE-SCM

Download
„Der Workflowgenerator ist so offen gestaltet und besser programmiert als vergleichbare Speziallösungen, die ich kenne. Er ist ein extra Sahnehäubchen dieser ohnehin schon guten Software.“
Dirk Pawlak
IT-Leiter bei
Bögra