Do something great

Auf der Suche nach einer beruflichen Chance? YAVEON könnte der passende Arbeitgeber sein.

Ein Jahr Corona-Krise. Keine Frage, die Pandemie hat von einem Tag auf den anderen so ziemlich alles auf den Kopf gestellt – auch den Arbeitsmarkt. Besonders für junge Talente auf der Suche nach einer Ausbildung oder frisch von der Hochschule stellt sich vermehrt die Frage: Welche Branche ist krisenfest? Wo finde ich einen Arbeitsplatz mit guten Chancen und einer sicheren Zukunft?

Bestimmt nicht die einzige Antwort auf die Fragen, aber eine, die Möglichkeiten eröffnet: die IT-Branche.

Zukunftssicher: die IT-Branche

Viele Bereiche der IT-Branche haben in den vergangenen Monaten einen richtigen  Boom erlebt. Seit Homeschooling, Arbeit von zuhause und digitale Datensicherheit immer wichtiger geworden sind, steigt die Nachfrage. Das freut uns als Software-Partner doppelt: Denn einerseits sehen wir natürlich das große Glück, im IT-Sektor mit Fokus auf die Branchen Pharma, Chemie, Biotechnologie, Lebensmittel, Kosmetik und Medizintechnik zu arbeiten aus unternehmerischer Perspektive. Andererseits können wir so nun noch mehr Kunden zeigen, dass und wie digitales Arbeiten den beruflichen Alltag erleichtern kann.

Was hat das nun mit dem Arbeitsmarkt zu tun?

Ganz einfach: Die guten Zukunftsaussichten der IT-Branche und das spannende Themenfeld stellen optimale Bedingungen dar, beruflich voll durchzustarten.

Arbeiten bei YAVEON

Auch bei YAVEON hat sich seit Beginn der Corona-Pandemie vieles verändert: Statt großer Gruppen im Büro arbeiten die meisten von zuhause. Statt Weihnachtsfeiern in einer schicken Location gibt es Überraschungspakete per Post. Statt dem Plausch an der Kaffeemaschine gibt es private Teamscalls.

Für die Sicherheit der YAVEON Mitarbeiter, Kunden und Partner haben wir uns auf die neue Situation eingestellt und können stolz berichten, dass die Arbeit reibungslos weiterläuft.

Doch mal ins Büro, weil ein wichtiger Termin ansteht, der einfach nur persönlich machbar ist? Ein durchdachtes Hygienekonzept macht es möglich. Für alle, die vor Ort an den Standorten arbeiten, stehen außerdem weiterhin Obstkörbe und Getränke bereit. Für die Zeit „nach“ Corona ist ein hybrides Konzept geplant, also eine Mischung aus Homeoffice und Büroanwesenheit. Wer gerne bis auf wenige Ausnahmen von zuhause aus arbeitet, kann natürlich auch weiterhin dauerhaft im Homeoffice bleiben.

Auch remote-Arbeit kann persönlich sein

Auf den ersten Blick kann die Herausforderung, einen neuen Job von zuhause aus zu beginnen, problematisch erscheinen. Dazu können wir nur sagen: Sicher, sich von Anfang an persönlich kennenzulernen, ist etwas anderes als über einen Bildschirm. Aber keine Sorge, die Einarbeitung läuft aus dem Homeoffice zwar anders, aber sie funktioniert.

Die anderen Kolleginnen und Kollegen kennenlernen? Auch kein Problem. Jeden Monat werden „die Neuen“ im wöchentlichen Stand-up-Call willkommen geheißen. Dieser findet immer mittwochs statt und schafft es seit nun schon über einem Jahr Woche für Woche die (fast) vollständige Belegschaft zusammenzubringen. Neue Kolleginnen und Kollegen erhalten so die Möglichkeit, auf einen Schlag ganz viele Gesichter und Namen kennenzulernen. Aber auch andere Themen werden darin besprochen – einfach alles, was gerade aktuell ist oder jemandem auf dem Herzen liegt. Den eigenen Trainer und Paten, die bei YAVEON jeder bekommt, kann man selbstverständlich jederzeit via Microsoft Teams erreichen und auch die Chatfunktion ermöglicht es, sich informell und unkompliziert auszutauschen. Das kann manchmal sogar schnellen gehen, als mal eben ins Büro nebenan zu laufen.

Schulungen und Feiern gehen auch digital

2020 konnten sämtliche Präsenzveranstaltungen natürlich nicht stattfinden. Was aber nicht bedeutet, dass sie abgesagt wurden: Das digitale Schulungsangebot wird kontinuierlich erweitert – Fortbildungen gehen eben auch digital. Ein ganz besonderer Lichtblick: das geplante Sommerfest im kommenden September. Wir alle hoffen, bis dahin sicher und sorglos zusammen feiern zu können – verdient hätten wir es auf jeden Fall ;-). Weil sicher aber sicher ist, planen wir parallel, das Sommerfest virtuell stattfinden zu lassen. Hauptsache darauf anstoßen, dass wir gemeinsam auch eine nicht ganz einfache Zeit mit Bravour gemeistert haben und weiterhin meistern.

YAVEON

Ein starkes Team in einer krisensicheren Branche

YAVEON ist ein starkes Team in einer krisensicheren Branche. Mit spannenden Produkten und tollen Kunden. Mit ganz viel Entwicklung und neuen Themen. Und vielleicht auch bald mit neuen Gesichtern: Wir sind immer auf der Suche nach Talenten und freuen uns auf Bewerbungen über unsere Karriere-Seite. Nicht das richtige dabei? Vielleicht klappt es ja über eine Initiativbewerbung.

Corona, Homeoffice, neue Aufgabe, neues Team: Dass all das wirklich gut unter einen Hut gebracht werden kann, berichtet Dominik Brunner, ehemals Praktikant, jetzt Werkstudent im YAVEON Marketing, im Interview.

Der Autor

Kein Komma zu viel, kein Satzzeichen zu wenig: Katharina Keil schafft es, eigentlich komplexe Themen auf einfache und verständliche Sätze herunterzubrechen. Ihre Texte enthalten alles, was man sich von einer guten Content Marketing Managerin wünscht: Spannende Geschichten, gespickt mit dem nötigen Fachwissen, ansprechende Beispiele und Metaphern sowie vor allem eins: Mehrwert für den Leser. 

Warum Yaveon?

Immer auf Augenhöhe und gemeinsam mit Ihnen

8 Standorte, über 350 Kunden, rund 170 Mitarbeiter. Mit unserer jahrelangen Erfahrung haben wir uns auf die Fahne geschrieben: maximale Qualität für zufriedene Kunden.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

Für jeden das passende Gerät: Unser Hardware-Angebot bei Workplace as a Service

Für jeden das passende Gerät: Unser Hardware-Angebot bei Workplace as a Service – Notebooks, Tablets, Convertibles und passendes Zubehör.

Workplace as a Service: Warum viele Unternehmen keine Hardware mehr kaufen

Workplace as a Service (WaaS) ist ein Modell, bei dem Unternehmen Hardware mieten anstatt zu kaufen. Lernen Sie die Vorteile kennen.

York Braune im Interview

Wer ist der Mensch York Braune, welche Ziele verfolgt er und was bringt ihn so richtig auf die Palme? Die Antworten gibt er im Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 - YAVEON | All rights reserved

Nach oben