Urlaube digital verwalten?
Einfach entspannter

Wie Ihre freien Tage dank digitaler Urlaubsverwaltung mit weniger Aufwand beginnen

Urlaub – die wohl schönste Zeit des Jahres. Doch der Weg dahin ist steinig: Papieranträge stellen Sie und Ihre Kollegen immer wieder vor Herausforderungen. Künftig nicht mehr, denn Sie setzen auf einen automatisierten Ablauf in Ihrer zentralen Plattform zur Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen. Das bedeutet:

Weniger Aufwand:
Antragstellung in wenigen Sekunden

Mehr Übersicht: Status der Anträge jederzeit einsehbar

Bessere Planung: verfügbare Urlaubstage auf einen Blick

Mehr Entspannung: integrierte Vertreterregelung

Headerbild Urlaubsverwaltung
Figur, die auf etwas zeigt

Urlaubsverwaltung leicht gemacht 

Wie viele Urlaubstage sind noch verfügbar? Wie liegen die Urlaube meiner Teammitglieder? Haben die Kollegen ihren Resturlaub aus dem vergangenen Jahr schon bestätigt? Es sind zahlreiche Themen, die einen Urlaubsantrag ausmachen. Zu Beginn eines neuen Jahres ist außerdem die Personalabteilung gefragt, denn übrige freie Tage aus dem vergangenen Jahr müssen übertragen werden. Stellen Sie sich vor, welcher manueller Aufwand dabei entsteht – und umgekehrt, wie viel Zeit gespart werden kann. Mit digitaler Urlaubsverwaltung können alle Bereiche profitieren. Die Basis: Low-Code-Software – denn statt programmieren zu müssen, wird die Anwendung durch reine Konfiguration realisiert.

Urlaube einfacher bearbeiten? Ein digitaler Prozess zur Urlaubsverwaltung basierend auf Low-Code-Software macht es möglich.

Warum Sie die digitale Urlaubsverwaltung lieben werden

Urlaubsverwaltung digital abwickeln – das ist der Ablauf

So läuft Ihr digitaler Urlaubsantrag ab:

  • Öffnen Sie den Urlaubs-Workflow per Mausklick, um einen neuen Antrag zu erstellen.
  • Nun wählen Sie Datum und Stellvertreter aus und senden den Antrag ab.
  • Der Urlaubsantrag ist eingereicht, nun folgt die Freigabe des Stellvertreters.
  • Hat dieser diesem zugestimmt, geht der Workflow an Ihren Personalverantwortlichen, der den Vorgang freigibt.
  • Der Antrag ist nun vollständig bearbeitet. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.
  • Für eine aktuelle Übersicht klicken Sie ins System und sehen, wie viele Urlaubstage verfügbar sind.
  • Vorgesetzte erhalten außerdem mit wenigen Klicks die gesamte Verwaltungsansicht und sind über jeden Urlaubsstatus informiert.

Sie sehen: ganz einfach!

Warum auf setzen? Unter anderem deshalb:

Sie
standardisieren Abläufe

So liegen Informationen immer genau da, wo sie hingehören.

Sie lösen alte Kommunikations-muster ab

Statt mit Zettel und Mail arbeiten Sie mit Workflows. 

Sie nutzen die Lösung in kurzer Zeit

Low-Code-Software steht für kurze Einführungszeiten.  

Sie ändern unkompliziert und bleiben flexibel

Setzen Sie Änderungen an Ihrer Software im laufenden Betrieb um. 

Sie nutzen
ein Anwender-Erlebnis

Die Bedienung ist vom Computer sowie von mobilen Endgeräten intuitiv und nahezu identisch. 

Sie arbeiten direkt über Ihr Microsoft Outlook

Hier werden Informationen aus Ihrer Software-Lösung direkt abgelegt. 

Fragen sind da, um beantwortet zu werden.

Die wichtigsten FAQs rund um die Urlaubsverwaltung

Was kostet die digitale Urlaubsverwaltung?

Das grundlegende Portal und der Urlaubsworkflow sind in zirka drei Tagen nutzbar. Dann können Sie bereits starten und sich über Änderungen oder Erweiterungen abstimmen. Gemeinsam mit den YAVEON Beratern finden Sie heraus, welche Möglichkeiten für Sie die passenden sind und erhalten ein Angebot, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. 

Mein Unternehmen hat Standorte in verschiedenen Bundesländern. Ist es möglich, Feiertage individuell festzulegen?

Ja. Sie können für verschiedene Standorte bzw. Nutzer unterschiedliche Referenzwerte hinterlegen. Das können Feiertage aber auch die Anzahl der Urlaubstage sein. 

Welche Abteilungen profitieren vom Urlaubsworkflow?

Vertrieb, Entwicklung oder Personalabteilung: Alle Beteiligten profitieren vom Workflow, denn der Prozess der Urlaubsverwaltung wird für jeden erleichtert. 

Ist es möglich, aus der digitalen Urlaubsverwaltung direkt einen Kalendereintrag und eine Abwesenheitsnotiz in Outlook zu übertragen?

Ja, eine Integration ist möglich. Sprechen Sie dafür am besten Ihren Berater an. 

© 2021 - YAVEON | All rights reserved

Nach oben