Headerbild mit Roboter und Schriftzug Yavi der kleine intelligente Roboter

Die Geschichte von Yavi, dem kleinen intelligenten Roboter

Nimmt man nur seine Körpergröße in den Blick, ist Yavi klein, mikroskopisch klein. Das muss er auch sein, denn er ist in einem Computer zuhause, irgendwo zwischen Speicherkarte und Platine. Da fühlt er sich am wohlsten. So winzig sein kleiner Körper ist, umso größer sind seine Denkfähigkeiten. Denn Yavi ist ein Business Intelligence-Roboter.

Inhalte
    Kleiner Roboter mit Smartphone in der Hand

    Yavis Aufgabe: die Potenziale von Unternehmen mit Datenauswertung nutzen

    Yavi hilft Unternehmen, den Datenwust unter Kontrolle zu bringen. Seine Aufgabe ist es, die vielen Daten und Fakten, die irgendwo in unterschiedlichen Systemen vorhanden sind, nutzbar zu machen. Denn bevor Yavi einzieht, gleicht der Datenbestand von Unternehmen meist Chaos pur. Yavi weiß, dass viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Auswertungen genau deshalb scheuen, der Zeitaufwand ist einfach riesig. Doch Yavi weiß auch, dass dadurch ganz viele Potenziale auf der Straße bleiben – und das will er ändern!

    Business Intelligence zaubert Yavi ein Lächeln ins Gesicht

    Yavis Einzug in das Innenleben des Computers beginnt mit dem Einsatz von Business Intelligence-Software. Sobald sie eingeführt wird, packt Yavi seine Koffer und macht es sich gemütlich. Ab sofort ist er immer da und immer irgendwie aktiv, meist im Hintergrund. Startet der Besitzer seines Computer-Zuhauses jedoch das Business Intelligence-Tool, gibt es kein Halten mehr: Yavis Puls schnellt in die Höhe, die Aufregung steigt und die Vorfreude ist riesig. Denn endlich kann er zeigen, was er kann, sein Kopf beginnt zu rattern. In Lichtgeschwindigkeit stellt er Verbindungen her, sammelt Daten zusammen, packt sie in die benötigte Reihenfolge. Er wertet sie aus, stellt sie dar und präsentiert dem Software-User das Ergebnis. Übersichtliche, optisch ansprechende und hilfreiche Darstellungen – das sind seine Spezialität. Leider sieht es fast nie jemand, aber immer, wenn Yavi die User der BI-Lösung mal wieder mit einer Auswertung glücklich gemacht hat, dann strahlt er. Ein ganz breites, stolzes und zufriedenes Grinsen.

    Fragt man Yavi, was er noch alles kann, gerät er ins Schwärmen: „Manchmal brauchen die Benutzer spezifisch dargestellte Informationen. Nur die, die für ihre Abteilung relevant sind. Dafür gibt es Cockpits. Ist eine Auswertung in Microsoft Power BI erstellt, filtern die Anwender sie einfach ihrer Gruppe entsprechend. Und in anderen Fällen habe ich es mit besonders komplexen Daten zu tun. Die kommen dann aus ganz vielen externen Systemen und sollen trotzdem bis ins Detail analysiert werden. Klingt schwierig, aber mit dem Data Warehouse gelingt mir das mit Links.“

    Kleiner Roboter mit Lupe in der Hand

    Jeder sollte einen Yavi haben

    Vielleicht sollten wir dazu sagen, dass Yavi nicht allein ist. Er hat Brüder und alle warten darauf, in einem schönen Computer ein gemütliches Zuhause zu finden. Yavis sind schüchterne Wesen, sehr schüchtern. Falls Sie sich für eine BI-Lösung entscheiden, werden Sie ihn vielleicht nie sehen. Aber wetten, dass Sie sein breites, freundliches Yavi-Grinsen spüren, wenn Sie mal wieder eine BI-Auswertung vor sich haben?

    Kleiner Roboter der lächelt und die Hände hochstreckt

    Autor

    Kein Komma zu viel, kein Satzzeichen zu wenig: Katharina Keil schafft es, eigentlich komplexe Themen auf einfache und verständliche Sätze herunterzubrechen. Ihre Texte enthalten alles, was man sich von einer guten Content Marketing Managerin wünscht: Spannende Geschichten, gespickt mit dem nötigen Fachwissen, ansprechende Beispiele und Metaphern sowie vor allem eins: Mehrwert für den Leser. 

    Warum Yaveon?

    Icon Realität

    Ganzheitliche
    Lösungen & Beratung

    Icon Integration

    Nahtlose Integration in Ihre IT-Landschaft

    Icon Branchenerfahrung

    Jahrelange Branchenerfahrung

    Icon Glaubwürdigkeit

    Glaubwürdige und passgenaue Angebote

    Weitere interessante Beiträge

    Kommunikationsleitfaden-Headergrafik

    Kommunikationsleitfaden

    Wir zeigen, worauf es bei Kommunikation ankommt und wie Sie den perfekten Kommunikationsleitfaden erstellen. Jetzt informieren mit YAVEON!

    Headerbild Blogbeitrag Roboter Yavi und Samuel Macaulay

    Interview Sam Macaulay & BI Roboter Yavi

    PowerBI im Einsatz: BI-Roboter Yavi und Sam Macaulay, Head of Finance und Controlling bei YAVEON, tauschen sich im Gespräch aus.

    Grafik einer Wolke und dem Schriftzug Low-Code-Anwendungen

    Low-Code-Anwendungen

    Beispiele für Low-Code-Anwendungen aus der Praxis: Reklamationen abwickeln, Kundenanfragen abbilden und mehr! ► Jetzt informieren mit YAVEON!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    © 2022 - YAVEON | All rights reserved

    Nach oben