Happy new year 2022

Happy new year! So erhalten Sie den Zauber von Weihnachten

Weihnachtsbaum, strahlende Kinderaugen und vielleicht sogar etwas Schnee? Wir hoffen, Sie hatten erholsame Feiertage mit den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, und sind gesund in das neue Jahr gestartet. Schon ist sie vorbei, die stade Zeit rund um Weihnachten – willkommen in 2022. Sind Sie auch schon wieder voll drin? Ein paar Tipps, wie Sie sich die ruhigen Stunden rund um die vergangenen Feiertage erhalten können, haben wir Ihnen zusammengefasst.

1

Eine kleine Süßigkeit in Ehren

Die Weihnachtsfeiertage sind berühmt dafür, dass viel gegessen wird. Dennoch können – gerade in stressige Phasen – entspannte Essensmomente etwas sehr Beruhigendes haben. Weil besonders an Arbeitstagen nicht immer Zeit für ein ausführliches Menü ist, kann eine Kleinigkeit Abhilfe leisten. Sie haben noch Lebkuchen übrig? Umso besser: Ein kurzer ruhiger Moment gepaart mit einer süßen Leckerei, die an die Weihnachstage erinnert, kann Wunder wirken!

2

Vorfreude erhalten

Langsam verschwinden die Lichterketten von den Giebeln, die liebevoll geschmückten Tannen beginnen zu nadeln und der Alltag kehrt zurück. Kein Grund, den Kopf hängen zu lassen! Zwar müssen wir uns etwas gedulden, bis wir uns auf das nächste Weihnachtsfest freuen dürfen, aber das tut der Vorfreude keinen Abbruch: Schließlich steht der Frühling bald vor der Tür. Zwitschernde Vögel, Sonnenschein und angenehme Temperaturen freuen sich auf uns – und wir auf sie.

3

Gesundheit wertschätzen

Sie ist und bleibt das prominenteste und wahrscheinlich wichtigste Thema der aktuellen Stunde: unsere Gesundheit. Die Tatsache, dass Sie diese Zeilen lesen, deutet darauf hin, dass es Ihnen körperlich gut geht, denn Sie scheinen zu arbeiten. Helfen Sie Ihrer körperlichen und mentalen Gesundheit und verlieren Sie beides nicht aus den Augen. Sicher, das sagt sich immer so einfach und funktioniert im Alltag manchmal einfach nicht – dennoch: Was Ihr Körper Tag für Tag leistet, ist immer wieder ein kleines oder auch großes Wunder. 

4

Eine helfende Hand

Die Weihnachtszeit gilt als die Zeit der offenen Herzen. Viele machen Freunden und Familie eine Freude (unabhängig davon, ob materiell oder nicht), spenden für gute Zwecke oder packen Pakete für Kinder, die nicht das Glück haben, in einer privilegierten Gesellschaft wie viele von uns geboren zu sein. Eine tolle Sache im Dezember! Aber auch im Januar, Februar und allen anderen Monaten. Bleiben Sie dran. Denn kleine Aufmerksamkeiten und eine helfende Hand machen nicht nur den Empfänger glücklich.

5

Zeit für Familie und Freunde

Es ist meistens die Weihnachtszeit, in der wir uns mehr Zeit für Familie und Freunde nehmen. Im hektischen Alltag gehen zwischenmenschliche Beziehungen häufig unter und werden zwischen zig Terminen nur hektisch wahrgenommen. Bewahren Sie sich die gemeinsamen Momente über den Dezember hinaus und bleiben Sie regelmäßig in Kontakt. Telefon, Smartphones, Laptops und Co. können das erleichtern und auch große Distanzen überbrücken.

Die Weihnachtszeit ist einfach mehr als ein paar Feiertage

Sie ist ein Lebensgefühl, das wir uns immer mal wieder bewusst machen sollten. Was tun Sie, um den Zauber von Weihnachten zu erhalten?

Das Team YAVEON wünscht Ihnen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Der Autor

Kein Komma zu viel, kein Satzzeichen zu wenig: Katharina Keil schafft es, eigentlich komplexe Themen auf einfache und verständliche Sätze herunterzubrechen. Ihre Texte enthalten alles, was man sich von einer guten Content Marketing Managerin wünscht: Spannende Geschichten, gespickt mit dem nötigen Fachwissen, ansprechende Beispiele und Metaphern sowie vor allem eins: Mehrwert für den Leser. 

Warum Yaveon?

Immer auf Augenhöhe und gemeinsam mit Ihnen

7 Standorte, über 550 Kunden, rund 170 Mitarbeiter. Mit unserer jahrelangen Erfahrung haben wir uns auf die Fahne geschrieben: maximale Qualität für zufriedene Kunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Adventszeit
2021. Ein herausforderndes Jahr – mit erstaunlich viel Gutem

2021 neigt sich dem Ende zu. Zeit, Fazit zu ziehen: Wie war das Jahr? Nehmen Sie sich einen Moment und überlegen Sie, was Gutes passiert ist.

Akkreditierung
Wie ein ERP-System Sie auf dem Weg zum akkreditierten Labor begleiten kann

Qualität hochhalten – dauerhaft und konstant – helfen kann dabei die Möglichkeit, Labore zu akkreditieren. Mehr dazu im Blogbeitrag.

ERP für Start-ups Headerbild mit startender Rakete
8 Zeichen, die zeigen, dass ERP für Start-ups sinnvoll ist

ERP für Start-ups? Zu teuer, zu aufwändig, zu viele Funktionen. Falsch: Wer die passende Lösung wählt, startet von Anfang an voll durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 - YAVEON | All rights reserved

Nach oben