YAVEON und Empolis

Mit noch mehr Wissen ans Ziel: YAVEON und Empolis kooperieren

Nutzen Sie immer alle Daten, die sie nutzen könnten, bevor Sie eine Entscheidung treffen? Um die richtigen Entscheidungen treffen zu können, ist der schnelle und einfache Zugriff auf das im Unternehmen vorhandene Wissen erforderlich – und da kommt unsere Kooperation mit Empolis ins Spiel. Denn die neue Partnerschaft kombiniert die Expertise aus zwei Welten.

Inhalte

    Die Empolis Gruppe

    Als Gruppe mit Hauptsitz in Kaiserslautern vereint Empolis geballte Kompetenz. Das Unternehmen ermöglicht die Analyse von Daten, um Entscheidungen richtig zu treffen, und bildet Geschäftsprozesse und Zusammenhänge mithilfe von wissensbasierter Künstlicher Intelligenz (KI) sowie mit Knowledge-Graphen-Technologie ab. So gewinnt der jeweilige Anwender einen intelligenten Assistenten, der ihm ständig zur Seite steht und ihn dabei unterstützt, auch in schwierigen Situationen Probleme zu lösen und die richtige Entscheidung zu treffen. Er wird zum Super-Human Operator.

    Digitale Entscheidungshilfen auf Basis von künstlicher Intelligenz? Was im ersten Moment nach Zukunftsmusik klingen mag, ist bereits Realität: In über 120 Ländern nutzen bereits rund 700.000 User die Empolis-Lösungen – mit großer Zufriedenheit.

    YAVEON und Empolis – zwei Unternehmen, die sich ergänzen

    Die YAVEON Lösungen stehen für Digitalisierung mit spürbarem Mehrwert. Auch hier immer im Fokus: Die passenden Entscheidungen treffen, um den Nutzen des Kunden zu maximieren. Die Partnerschaft mit Empolis hebt diesen Anspruch auf die nächste Stufe. Wissen mit digitalen Lösungen nicht nur zu managen, sondern es zur richtigen Zeit am passenden Ort zur Verfügung zu stellen – davon profitiert künftig auch YAVEON.

    Wissen, das Partner schafft

    Mit der Kooperation zwischen YAVEON und Empolis erreichen Künstliche Intelligenz und digitales Wissensmanagement nun die ERP-Branche.

    „Wir freuen uns sehr auf die Kooperation. Unsere Kunden und auch wir selbst werden davon stark profitieren. Die interne Einführung bei YAVEON hat schon das erste Strahlen in die Gesichter der Kolleginnen und Kollegen gezaubert und dabei haben wir erst einen Teilbereich erschlossen. Das volle Potenzial entfaltet sich in der Kombination der wissenstragenden Systeme und da ist das ERP-System ein wichtiger Eckpfeiler. Im nächsten Schritt wollen wir Knowledge Computing auch interessierten Kunden zur Verfügung stellen und das mit einer Einfachheit, die sehr schnellen Nutzen verspricht“, berichtet Matthias Sebald, Portfoliomanager bei YAVEON.

    „Für uns ein wichtiger Schritt, um auch in der Prozessindustrie unsere KI-basierten Wissensmanagementlösungen zu etablieren. YAVEON ist mit seiner Prozessexpertise genau der richtige Partner. Die Potenziale für Unternehmen, besonders auch im regulierten Umfeld, sind riesig“, freut sich Andreas Klüter, Geschäftsführer bei Empolis.

    Wir sind sicher: Die neue Kooperation ist die richtige Entscheidung!

    Die Reise beginnt

    Entscheiden auch Sie richtig

    Sie finden, das klingt spannend? Das finden wir auch und nehmen Sie gerne mit auf die Reise in die digitale Welt von YAVEON und Empolis.

    Wie geht es nun weiter? Blogbeitrag, Social Media-Post oder Videoeinblicke – wer uns und Empolis folgt, darf sich auf Wissen freuen.

    Der Autor

    Kein Komma zu viel, kein Satzzeichen zu wenig: Katharina Keil schafft es, eigentlich komplexe Themen auf einfache und verständliche Sätze herunterzubrechen. Ihre Texte enthalten alles, was man sich von einer guten Content Marketing Managerin wünscht: Spannende Geschichten, gespickt mit dem nötigen Fachwissen, ansprechende Beispiele und Metaphern sowie vor allem eins: Mehrwert für den Leser. 

    Warum Yaveon?

    Immer auf Augenhöhe und gemeinsam mit Ihnen

    7 Standorte, über 550 Kunden, rund 170 Mitarbeiter. Mit unserer jahrelangen Erfahrung haben wir uns auf die Fahne geschrieben: maximale Qualität für zufriedene Kunden.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Microsoft Logo
    Neue Namen – bewährter Standard: Umbenennung der Microsoft Office 365 Produkte

    Die Namen zeigen: Office 365 kann mehr als Word. Neu sind Microsoft 365 Business Basic, Standard und Premium sowie Microsoft 365 Apps for business und enterprise.

    Nachhaltiges Handeln
    Nachhaltigkeit – ein Beitrag, der zum Nachdenken anregt

    Nachhaltigkeit: Was ist darunter zu verstehen, welche Trends gibt es und kann Software nachhaltig sein? Wer den Beitrag liest, erhält Antworten.

    Stethoskop Produkt der Medizintechnik
    Medical Device Regulation – Neue Herausforderung für die Hersteller von Medizinprodukten

    Die Medical Device Regulation stellt die Medizintechnik-Branche vor Herausforderungen. Was das heißt und wie YAVEON helfen kann, lesen Sie im Blog.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    © 2022 - YAVEON | All rights reserved

    Nach oben