Mit dem Scanning-Modul die Prozessabwicklung erleichtern

YAVEON ProE-SCM Scanning 

  • Effizienz und Qualität im Lager steigern
  • Systemgestützte Warenbewegung dank Barcode-Scanning
  • Qualifizierte Packstrukturen fast von allein
  • Weniger fehleranfällige Prozesse beim Packen von Paketen
QR-Codes zum Scannen auf Bildschirmen

Effizienz und Sicherheit

Effiziente und sichere Prozesse im Lager sind die Basis für zufriedene Kunden. Vor allem im Pharma- und Automobilumfeld ist das häufig auch Teil der Audits.

Scan mich

YAVEON ProE-SCM Scanning

YAVEON ProE-SCM Scanning vereinfacht und sichert den Arbeitsalltag in Ihrem Lager und reduziert Komplexität sowie Fehler. Ganz nebenbei steigt Ihre Performance und erzeugte Daten stehen direkt in Microsoft Dynamics 365 Business Central zur Verfügung.

Die 8 größten Vorteile, die Sie mit YAVEON ProE-SCM Scanning nutzen.

Automatisiert, reibungslos, einfach: Datenaustausch mit YAVEON ProE-SCM

Arbeiten sie geführt

Einfach schneller und deutlich sicherer als manuelles, fehleranfälliges Tippen: Die intuitiven, stark vereinfachten Scandialoge bieten Ihnen eine geführte Oberfläche. Besonders praktisch: Sie ist speziell auf die Eingabe per Barcodescan ausgelegt.

Verbessern Sie die Arbeit im Lager

Scanner-Dialoge beschleunigen Ihre Prozesse und steigern dank genormter Barcodes die Datenqualität. Nötige Belege sind um Barcodes erweitert. Zusätzliche Belege wie Bestandsetiketten sind im Prozess eingebunden und können manuell erstellt werden.

Sparen sie Laufwege

Scanning heißt: schnellere Abläufe, weniger Gehwege, geringere Fehlerquote und entlastete Mitarbeiter. Denn Scanner, die Ihre To-dos anzeigen, sind direkt an Ihrer Seite. Bei Bedarf arbeiten Sie außerdem mit Gürteldruckern.

Vereinfachen Sie Benutzerdialoge

Weil die Benutzerdialoge geführt und besonders einfach sind, handeln die Anwender schnell routiniert und erzielen hohe Datenqualität. Ganz unkompliziert und mit Freude an der Arbeit.

Arbeiten sie in einem System

Was ist so praktisch wie die Möglichkeit, mehrere Prozesse in einer Lösung abzuwickeln? Wenig, sehr wenig. Deshalb bilden Sie lagerrelevante Buchungen einfach direkt im System ab.

Verwalten sie Zentral

Die gesamte Administration und Datenführung erfolgen direkt in Ihrem ERP. Kommissionieraufträge werden angepasst, Dialoge verändert oder neue Prozesse eingesetzt? All das ist direkt am Scanner ersichtlich. Das Ausrollen von Softwareupdates und Stillstandszeiten entfallen. Praktisch, oder?

Fühlen sie sich frei

Die einzige Anforderung an Scannerhardware: ein Browser. Sie benötigten kein spezielles Betriebssystem oder zusätzliche Software, haben kaum Mindestanforderungen und müssen keine individuellen Apps installieren.

Nutzen Sie das Gerät, das sie nutzen wollen.

Scanner, Tablet oder Smartphone: Das Scanning-Modul verbinden Sie reibungslos zu zahlreichen, zentral verwalteten Geräten. Das responsive Design passt sich automatisch an. Die erste Wahl fürs Lager: spezialisierte mobile Scanner mit praxisgerechten Akkulaufzeiten.

Welche Funktionen beinhaltet das Scanning-Modul? Ein Auszug:

  • Wareneingang und Einlagerung zur Bestellung

    Die Ware kommt und muss ins Lager – soweit so gut. Mit der Scanning-Lösung werden bereits im Wareneingang die Bestandsetiketten erzeugt. Das ermöglicht nicht nur die Einlagerung per Scandialog, sondern rüstet die Ware auch für künftige Bewegungen per Scanner.

  • Umlagerungen

    Umlagerunen können so einfach sein - natürlich per Scandialog. Ist dieser einmal bestätigt, wird die Ware direkt und ohne Umwege im System verbucht. Sie und Ihre Kollegen greifen so immer auf die aktuellsten Daten zu, auf die sie sich wirklich verlassen können.

  • Warenausgang / Kommissionierung und Packstücke

    Die Scandialoge bewegen ganze Ladungsträger und packen sie bei Bedarf im Versand bei Bedarf nochmal um. Logiken mit Kommissionierwaagen werden dabei unterstützt - natürlich packstückgenau! Das erzeugt eine voll qualifizierte Packstruktur auf Sendungsebene.

  • Produktion und Fertigung

    Ähnlich wie beim Wareneingang geht es hier sowohl um neue Ware mit neuen Labels als auch um die Versorgung der Produktion mit Ware aus dem Lager. Die Abwicklung erfolgt – Sie ahnen es bereits – per Scandialog. Schnell, einfach und genau wie im Warenein- und -ausgang.

  • Etikettendruck

    Um mit den Scannern arbeiten zu können, brauchen Sie einen Barcode. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste: die Ware schon im Wareneingang und der Produktion mit einem Etikett zu versorgen. Sie starten im laufenden Betrieb mit dem Modul? Dafür gibt es natürlich Alternativen.

  • Inventur

    Neben der jährlichen ermöglicht das System auch die Vorbereitungen für die permanente Inventur. Warum nicht z. B. bei leeren Lagerfächern kurz bestätigen, dass diese auch physisch leer sind? Eine praktische Funktion, die darauf optimiert wurde, nur in günstigen Zeitbereichen des Tages abzulaufen.

  • Verladequittierung

    Steht der LKW an der Rampe, muss es schnell gehen - ein Fehler beim Beladen wäre jedoch unangenehm. Um das zu vermeiden, scannen Sie die Paletten sogar direkt vom Stapler aus, quittieren die Beladung und stellen so sicher, dass alle Paletten vollständig und korrekt beladen wurden.

Für mehr Effizienz und Qualität im Lager

Fragen sind da, um beantwortet zu werden.

DIE FAQs zu YAVEON ProE-SCM Scanning

Mit welchen Scannern ist das Modul kompatibel bzw. brauche ich spezielle Scanner?

Nein - zunächst können Sie jeden Scanner nutzen. Einzige Voraussetzung: Auf dem Gerät muss ein Webbrowser zur Verfügung stehen.

Werden die Daten direkt in mein ERP-System übertragen?

Ja - das Scanning-Modul arbeitet direkt mit Microsoft Dynamics 365 Business Central zusammen. Daten werden unmittelbar aus dem ERP-System gezogen und Buchungsvorgänge direkt dort ausgeführt. So entstehen keine unklaren Situationen und Ihr ERP ist stets aktuell.

Ist das Scanning-Modul cloudfähig?

Ja – die Lösung steht für diverse Microsoft Business Central Versionen und Installationsformen zur Verfügung - inklusive der Microsoft Public Cloud und AppSource. Natürlich können Sie ProE-SCM Scanning aber auch weiterhin On-Premises – also in einer lokalen ERP Installation - nutzen.

Wie lange dauert die Implementierung des Scanning-Moduls?

Die fertig vorbereiteten Dialoge können sehr schnell in Betrieb genommen werden und lassen sich am Browser testen.

Kann ich weitere Geräte koppeln?

Ja, es ist nichts als ein Browser erforderlich. Sie wollen im laufenden Betrieb immer weitere oder neue Geräte für Scandialoge nutzen? Kein Problem.

© 2022 - YAVEON | All rights reserved

Nach oben